Verein Kunst ohne Barrieren

ZVR: 824472000

2024 - NEU!

DAS 

WANDERTHEATER

 

Clownereien, heitere Anekdoten, witzige Szenen, Operettenschlager, Evergreens und mehr - in einem abwechslungsreichen Programm von 30 bis 60 Minuten
 
Von und mit: Brigitte Welcker & "Fredi"

Wissenswertes - Facts - Érdekességek

Der Verein

The Society of benefit to the public - a közhasznú egyesület

In eigener Sache

About us - Magunkról

Freunde, Unterstützer

Friends, Supporters - Barátok, Támogatók

N E W S 

 
Alle e-books von Maureen O'Kelly sind im Format epub bei Amazon Kindle Shop, Tolino Shops, Apple iBooks oder Google Play sowie in vielen anderen Online-Shops und bei über 2.000 Online-Buchhandlungen, sowie bei BoD erhältlich. 


Weitere Infos im Menüpunkt "KRIMIS von Maureen O'Kelly"

Über uns - About us - Magunkról

Verein KUNST-OHNE-BARRIEREN ZVR: 824472000, Trumauerstr. 20/6, A-2522 Oberwaltersdorf
Obfrau: Brigitte Welcker
[email protected], +43 (0) 676 9226 028
BIC/SWIFT: BAWAATWW   IBAN: AT356000020310078256


WILLKOMMEN - WELCOME - BIENVENUE - ÜDVÖZÖLJÜK

ANGEBOTE:

Neue Produktionen 2024:

* DAS WANDERTHEATER

 

* MINIKRIMIS - Lesung



Im Repertoire bleiben:

* Sei ein Clown

Clownereien, heitere Anekdoten und mehr
von und mit Brigitte Welcker & "Lex" 

* Nach Ihnen, Herr Oberinspektor! - Krimikomödie 
öffentliche Lese-/Konzeptionsprobe
von und mit Brigitte Welcker, Markus Pol


* Miss Selpram's seltsame Fälle - heiterer Kaffeehaus-Krimi als szenische Lesung
von und mit Brigitte Welcker 


UNGARN / MAGYARORSZÁG

* Elpram kisasszony furcsa esetei - Vidám Kávéház-Krimi
írta és olvassa: Welcker Brigitte

* Csak Ön után, főfelügyelő Úr! -
Krimikomédia - nyilvános olvasó-/koncepcióspróba
írta és olvassa: Welcker Brigitte, NN, NN
 

Nicht mehr im Repertoire:

* WUNDASCHEEN - von und mit Brigitte Welcker & Markus Pol - (Heiteres und Musikalisches aus der Welt des Theaters)

* Music-All & More - Ein bunter, unterhaltsamer Abend - mehrere Künstler (u.a. Gesang, Anekdoten, Pantomime, etc.)
 
* Der mutige Hirte
- musikalisches Märchentheater für die ganze Familie

Portfolio

Vielseitig, unterhaltsam und überraschend - das sind unsere Eigenproduktionen und Auftritte bei Fremdveranstaltungen...

Events

Events vom Verein oder seinen Mitgliedern

Vermittlung: brel-à-porter 

Vermittlung: Brigitte Welcker 0043 (0) 676 9226 028, [email protected]
brel-à-porter
Eine musikalische Dramenfolge
mit Chansons von Jacques Brel in neuer deutscher Übersetzung
Deutsche Liedtexte von Alexander Kuchinka

 
 Und die Freundschaft über allem?
 Lieder über Jugend, Liebe, Einsamkeit und Tod. Lieder über jeden von uns, unsentimental und doch anrührend, schonungslos und doch gefühlvoll, rundheraus und doch voll rätselhafter Poesie.
 
Den teils bekannten, teils weniger bekannten Liedern neben ihrer sensiblen Poetik auch ihre sarkastische Schärfe und charmante Direktheit wiederzugeben, auch und gerade im Deutschen – das ist das Anliegen des Sängers und Schauspielers Markus Pol, unterstützt durch Neuübersetzungen des Autors, Regisseurs und Musikers Alexander Kuchinka. Jeder darf und soll sich angesprochen fühlen, jeder ist eingeladen, etwas davon mit nachhause zu nehmen: brel-à-porter.

„Abgesehen von der traumhaften Stimme von Herrn Pol, wie auch sein überzeugendes Mitfühlen der einzelnen Chansons, war ich begeistert von den ergreifenden Übersetzungen ins Deutsche.“
 „Markus Pol bleibt sich und Jacques Brel treu, indem er nicht versucht jemanden zu imitieren der er nicht ist und kreiert somit ein überzeugendes Programm für alle Altersgruppen.
 Ich bin überzeugt, dies war erst der Anfang von brel-à-porter!“ KulturClub.de
„Chanson soll es sein und zwar ganz im Sinne Jacques Brels, dem
großen französisch-belgischen Liedermacher des 20. Jahrhunderts. "brel-à- porter" nennt sich das Soloprogramm von Markus Pol, der sich nach vielen Musical-, Gesangs- und Schauspielerfolgen nun neu zu orientieren scheint. Am Flügel begleitet von Alexander Kuchinka, führt er vor, wie das Brel'sche Chanson auch auf Deutsch gut klingt.“ Berlin Heute
"Alexander Kuchinka und Markus Pol haben aus den Chansons von Jacques Brel einen unsentimentalen wie rätselhaften Abend voller Poesie gezaubert." Kleine Zeitung
"Sänger Markus Pol und Pianist Alexander Kuchinka begeistern in Klagenfurt mit Jacques Brel - in deutscher Übersetzung." Kärntner Tageszeitung

Vereinsunterlagen

Gründungsunterlagen, Protokolle etc.